PlayStation Move

Nahezu alle Konsolenbegeisterte kennen die aktuellen Spielkonsolen, welche den Markt dominieren. Zum einen das Gerät von Microsoft – die Xbox360 – weiterhin die Wii von Nintendo und die Playstation 3 von Sony. Während die Xbox360 größtenteils auf Altbewährtes vertraut und nur wenig Neues bietet, erreichte die Wii bei allen Bevölkerungsgruppen ein nicht geringes Maß an Ruhm. Dieser Erfolg basiert vor allem auf der interaktiven Steuerung der Wii, welche mit bewegungsempfindlichen Controllern fungiert. Anders als seine Konkurrenten bietet die Konsole von Nintendo keine HD-Auflösung.

Die Playstation 3 bietet einige Neuerungen, wie das Darstellen von Bildern in HD, das Verwenden von Bluetooth gebundenen Controllern sowie einige andere Dinge. Die genannten Controller bieten auch ein gewisses Maß an Bewegungssteuerung. Doch Sony plant nun, der Wii große Konkurrenz zu machen und entwickelt sein Bewegungskonzept weiter. Die neuen Controller, welche im Herbst 2010 rauskommen, tragen den Namen: "PlayStation Move". Sony hofft damit die zahlreichen Fans der Wii auch von ihrer Konsole zu überzeugen.

Der längliche Controller ist mit einer großen leuchtenden Kugel an der Spitze ausgestattet, welche die Erfassung über eine Eye-Kamera ermöglicht. Das Gerät wird in der Lage sein, die Position des Controllers millimetergenau zu berechnen. Wobei zu beachten ist, dass die Umsetzung in das entsprechende Spiel nur zentimetergenau ablaufen wird. Durch die großzügige Tastenausstattung können nahezu alle Spiele problemlos mit dem Gerät bedient werden. Die Aufladung des Akkus wird wie beim normalen Controller über einen simplen USB-Anschluss durchgeführt werden.

Benutzeranmeldung

Random Bild

Wintergarten- Gadget für´s Haus

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.
Impressum   :   Kontakt