Sprache und Kommunikation im 21. Jahrhundert

Kommunikation ist das große Thema des 21. Jahrhunderts. Das World Wide Web und das Handy sind die beiden großen Erfindungen, die seit Beginn der 1990er Jahre die Welt verändern. In beiden Fällen geht es um Kommunikation. Das Internet hat die Unterscheidung zwischen Sender und Empfänger aufgelöst. Das Handy hat die Fernkommunikation mobil gemacht. Niemand muss heute mehr vor dem Telefon auf einen Anruf warten, denn das Telefon ist stets in Greifweite.

Das World Wide Web als Brücke zwischen den Kulturen

Hätten die wichtigen Entscheidungsträger Anfang der 1990er geahnt, was aus dem kleinen Nerd-Netzwerk namens World Wide Web Jahre werden würde, wären wohl sehr früh Gegenmaßnahmen eingeleitet worden. Heute mühen sich zahlreiche Staaten um eine Nationalisierung des Internets. Besonders extrem sind diese Versuche in China und dem Iran. Aber auch in Deutschland ist das Internet anders als in Ländern, die keine Regionalisierung vornehmen. Es gibt jedoch auch eine interessante weltweite Bewegung, die das freie Internet verteidigt. Mit genialen Tools wie dem google übersetzer ist es zudem heute relativ einfach, Texte in fremder Sprache zu lesen und mit Menschen in aller Welt zu kommunizieren.

Das Smartphone prägt den modernen Menschen

Ein moderner Mensch benötigt ein Smartphone, denn schließlich will man auch unterwegs telefonieren, SMS schreiben, E-Mails lesen und im Internet surfen. Mittlerweile ist die Bedienung des Smartphones sogar per Sprache möglich. Die Android sprachsteuerung funktioniert sehr gut, so dass der Benutzer nicht einmal mehr mit der Hand Eingaben machen muss. Allerdings ist die ständige Erreichbarkeit manchmal auch ein Problem. Deswegen sollte man gelegentlich, auch wenn es schwerfällt, das Smartphone ausschalten, z.B. um in aller Ruhe die Natur zu genießen. Allzu lange halten die meisten Menschen die handyfreie Zeit allerdings nicht aus.

Benutzeranmeldung

Random Bild

Brother DCP-J125

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.
Impressum   :   Kontakt