Männer surfen lieber mobil als Frauen

Das Internet ist längst zu einem festen Bestandteil des Lebens vieler Menschen geworden. Nicht nur in der westlichen Welt erweitern Dienste wie Facebook oder Twitter das Sozialleben. In der arabischen Welt, aber auch in China und vielen anderen autoritären Regimen ist das Internet ein Hort der Freiheit, der sich selbst durch Zensur nicht völlig kontrollieren lässt.

Traditionell waren Computer eher Männersache. Auch das Internet war in den Anfangsjahren vor allem von männlichen Nerds besucht. Vielleicht lässt sich aus dieser Tradition erklären, warum auch im mobilen Internet mehr Männer surfen als Frauen. Die Statistiken sind in dieser Frage eindeutig. Das ist ein durchaus erstaunlich, denn beim Handybesitz gibt es praktisch keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen.

Bei der Nutzung gibt es aber deutliche Differenzen. Mobiles Internet ist für viele Männer ein Spielzeug, mit dem sie sich unterwegs die Zeit vertreiben. Zudem gibt es zahlreiche Berufstätige, die im Zug oder im Flugzeug arbeiten. Auch in dieser Gruppe sind die Männer in der Überzahl. Aber langsam holen die Frauen auf. Gerade bei den jüngeren Altersklassen sind die Unterschiede gering.

Männern können sich eher für Technik begeistern als Frauen. Das hat sich auch durch die Emanzipation nicht geändert. Zudem sind viele Bereiche des Internets nicht kommunikativ. Das ist aus Frauensicht oftmals ein Grund, eher die Telefonfunktion des Handys als mobiles Internet zu nutzen und eine Freundin oder einen Freund anzurufen. Dahingegen können Männer stundenlang durch das World Wide Web surfen.

Ob mobiles Internet oder DSL-Anschluss spielt ebenfalls keine große Rolle. In allen Bereichen sind die Männer nach wie vor vorne, wenn es um die Verweildauer im Netz angeht. Vielleicht sind Frauen auch einfach nur effizienter bei der Internetnutzung.

Bildquelle: aboutpixel.de / 10 auf 79 © Arnim Schindler

Benutzeranmeldung

Random Bild

ARCHOS_101_it_ambiance.jpg

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.
Impressum   :   Kontakt