Home Entertainment mit der richtigen LED-Beleuchtung

Home-Entertainment

Die passende LED-Beleuchtung verwandelt die Heimkino-Anlage zum optischen Highlight im Wohnzimmer. Für Fans des Home Entertainments ist sie daher ein absolutes Must-have, um auf innovative Weise den Spaßfaktor zu erhöhen und echtes Kino-Ambiente zu erleben. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei groß. Indirekte oder direkte Beleuchtung in verschiedenen Farbtönen verleiht dem Raum stets einen ganz individuellen Ausdruck. Wenige Leuchtmittel reichen bereits aus, um besondere Hingucker zu schaffen. Anspruchsvolle können mithilfe einer zusätzlichen Steuerung für eindrucksvolle Lichtspiele sorgen, um das Beste aus der Multimedia-Unterhaltung herauszuholen.

LED-Beleuchtung für echtes Kino-Feeling zu Hause

Ganz egal, ob hinter dem Fernsehbildschirm, den Lautsprechern oder einem Möbelstück: Mit farbigem oder weißem LED-Licht können schnell und einfach neue Akzente in der Wohnung gesetzt werden. Hierfür eigenen sich besonders LED-Röhren oder -Leisten, die hinter dem entsprechenden Gegenstand befestigt werden. Das indirekte Licht setzt den gesamten Home Entertainment-Bereich innovativ in Szene. Eine weitere interessante Möglichkeit ist es, diesen optisch mit Lichtstreifen an der Decke abzugrenzen oder an wenigen Stellen punktuell zu beleuchten. Auch zusätzliche Elemente wie Bilder an der Wand können in das Gesamtbild integriert werden. Besonders eindrucksvoll sieht es aus, wenn der TV-Bildschirm und die neben ihm aufgestellten Boxen von hinten indirekt beleuchtet werden. Die Beleuchtung hinter dem Bildschirm hat außerdem einen besonderen Vorteil: Viele genießen Film- und Fernsehunterhaltung am liebsten in abgedunkelten Räumen, das Betrachten des hellen Bildschirms ermüdet jedoch die Augen. Für alle, die auf die typische Kino-Atmosphäre eines dunklen Raumes nicht verzichten wollen, ist eine Hintergrundbeleuchtung mit LED-Licht die optimale Lösung. So werden die Augen geschont und eine ganz besondere Stimmung erzeugt. Beispiel für indirekte Beleuchtung gibt es hier: http://led24.de/led-leisten/

So findet jeder die richtige Ausstattung: von einfach bis anspruchsvoll

LED-Beleuchtung bietet endlose Möglichkeiten, um den Heimkino-Bereich individuell zu gestalten und optisch um einiges aufzuwerten. Für eine indirekte Beleuchtung werden Lichtröhren oder -streifen einfach mit Clips an der gewünschten Stelle befestigt, angeklebt oder mit der Unterlage verschraubt. Schläuche oder Strahler können ebenfalls eingesetzt werden, um besondere Akzente zu setzen. Eine anspruchsvollere Variante ist ein LED-Beleuchtungs-Set, das aus mehreren Röhren und einer Steuerbox bestehen kann. Je nach Ausstattung verfügt es über eine Reihe von verschiedenen Funktionen, die mit einer Fernbedienung einstellbar sind. So kann die Beleuchtung gedimmt und deren Farbe gewählt werden. Auch Farbwechsel in unterschiedlichen Geschwindigkeiten und die Programmierung von Farbfolgen sind bei einigen Modellen möglich. Wer nicht so tief in die Tasche greifen möchte, der kann die LED-Leuchtmittel auch einzeln erstehen und bei Bedarf später mit dem entsprechenden Zubehör aufstocken.

LED - die erste Wahl beim Home Entertainment

Die Vorteile von LED gegenüber anderen Beleuchtungsarten liegen auf der Hand: Die Lampen sind besonders energiesparend und langlebig. So wird der Geldbeutel genauso geschont wie die Umwelt. Da die Lämpchen nicht heiß werden, punktet LED-Beleuchtung sie auch bezüglich der Sicherheit. Geringe Größe und hohe Leuchtkraft zeichnet sie ebenfalls aus. Sie eignet sich damit bestens für die Beleuchtung des Home Entertainment-Bereichs, denn solange sie nicht eingeschaltet sind, bleiben die Leuchtmittel praktisch unsichtbar. Die schier unerschöpfliche Farbpalette und die vielen unterschiedlichen Formen wie Röhren, Leisten, Schläuche, Lampen und Leuchten bieten einen besonders großen Gestaltungsspielraum.

Benutzeranmeldung

Random Bild

wikihood.jpg

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.
Impressum   :   Kontakt