Hörbücher sind gefragt wie nie

Hörbücher werden immer gefragter. Viele Leute, die Tag für Tag lange Strecken in ihren Autos unterwegs sind, schieben sich gern einmal ein Hörbuch in den CD Player, um sich nicht nur die Zeit zu vertreiben, sondern um sich zugleich auch zu bilden. Oftmals werden sogar seriöse Klassiker gehört. Auch viele Kinder hören sehr gern Hörbücher und bilden sich auf diese Weise.
Von Hörbuch-Sprechern werden meist sehr ansprechende Romane oder Geschichten gelesen. Die Stimme des Hörbuch-Sprechers oder der Hörbuch-Sprecherin spielt dabei eine große Rolle. Es kommt immer darauf an, wie etwas wann oder wo gelesen und betont wird.
Deshalb wählen Verlage ihre Hörtuch-Sprecher auch sehr sorgfältig aus. Manche Schauspieler sind dabei besonders gefragt. Zum Beispiel ist der Schauspieler Rufus Beck, der eine Vielzahl verschiedenster Stimmen schnell und gekonnt imitiert, ein sehr gefragter Sprecher. Auch Gerd Westphal kann sich nicht über mangelnde Engagements als Hörbuch-Sprecher beklagen. Die Schauspielerin Katharina Thalbach ist sehr gefragt als Hörbuch-Sprecherin für Kinderliteratur.
Manchmal lesen Schriftsteller auch das von ihnen geschriebene Buch selbst und betätigen sich damit als Hörbuch-Sprecher.
Leute, die eine gute, ausdrucksstarke Stimme haben, können versuchen, sich bei Verlagen zu bewerben, um sich als Hörbuch-Sprecher qualifizieren zu können. Es macht nicht nur Freude, Hörbücher zu hören, sondern auch, diese zu lesen.

Benutzeranmeldung

Random Bild

Nützliche USB-Sticks

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.
Impressum   :   Kontakt