MacBook Pro-Serie: Innovative Technologie von Apple

MacBook Pro-Serie

Wieder einmal hat die kalifornische Firma Apple ihr Gespür für innovative Technologie unter Beweis gestellt und die neue MacBook Pro-Serie herausgebracht. Dabei handelt es sich um Notebooks mit 3 unterschiedlichen Displaygrößen, 13, 15 und 17 Zoll. Die MacBook Pro-Serie gehört gewiss nicht zu den preisgünstigen Laptops aber einerseits hat Qualität nun mal ihren Preis und andererseits hat ein MacBook Pro so viele Vorteile, dass sich immer mehr Kunden bewusst für solch ein Gerät entscheiden.

 

Das fängt schon beim Gehäuse an. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laptops, deren Gehäuse aus unterschiedlichen Plastik- und Metallteilen zusammengesetzt sind, besteht das Gehäuse der MacBook Pro aus einem aus einem einzigen Stück Aluminium gefertigtes Teil. Das macht es nicht nur leichter, sondern auch sehr widerstandsfähig, vom edlen, flachen Design ganz zu schweigen. Dazu kommt noch, dass Aluminium zu 100 % wiederverwertbar ist. Ein anderer Vorteil, den jeder Benutzer eines Notebooks sehr zu schätzen weiß, ist die lange Batterielaufzeit. Sie beträgt bei den beiden kleineren Macook Pro laut Hersteller durchschnittlich 7 Stunden, beim 17-Zoll-Notebook sogar 8 Stunden. Die integrierten Grafikprozessoren machen die Computer sehr schnell, auch für neue, anspruchsvolle 3-D-Spiele. Ein weiterer Vorteil des MacBook Pro ist der Fakt, dass alles von einem Hersteller kommt, der Computer selbst und auch das Betriebssystem, Mac OS X. Darum funktioniert alles wie aus einem Guss. Im Gegensatz zum Betriebssystem für die meisten PC kennt dieses System keine Viren oder Malware. Natürlich ist ein MacBook Pro aber auch kompatibel mit Windows und einem normalen PC.

Benutzeranmeldung

Random Bild

Apple verklagt Handybauer HTC

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.
Impressum   :   Kontakt